MJ
Suzuki
Zoom
Chocolate
Meria
Bentley
 
Aufzucht

 

 

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren, wo sie auch die ersten 4-5 Wochen gemeinsam mit uns verbringen!

Sobald die Kleinen mehr Bewegungsdrang entwickeln und viel mehr Platz benötigen, ziehen sie in unser Welpen Zimmer um. Da können sich die Puppies so richtig entfalten, die Mama ist natürlich immer mit dabei, Tag als auch Nacht. Auch der Rest vom Rudel beteiligt sich bei der Aufzucht der Puppies. Das Zimmer ist direkt bei uns im Haus;))...ab diesem Zeitpunkt werden sie dann auch gleich unseren Welpen Spielplatz kennen lernen der auch nur wenige Meter im Garten liegt!

...der Umzug in die Selbständigkeit!

 

Je nach Wetterlage, können die Welpen selbstständig zwischen drinnen und draußen hin und her pendeln. Außer bei unseren Winterwürfen, wo wir sie kontrolliert nach draußen führen. Beim Welpen Park haben wir darauf geachtet das die Welpen viele verschieden Eindrücke sammeln können, im Garten befinden sich Tunnel, Bälle Bad, verschiedene Untergründe zum ertasten zB.: Sandkasten, Erdhaufen, Mulch und Schotter, natürlich darf im Sommer auch ein Pool nicht fehlen!

Es gibt noch viele andere Sachen wie, Wippe, Schaukel, Wackelbrett, Schweberücke, Kletterhaufen uvm. Unser Park ist direkt am Haus, das heißt, wenn die Welpen genug vom Spielen und Toben haben, können sie sich jederzeit wieder zu uns ins Haus zurückziehen und sich ihre Schmuseeinheiten abholen...

 

Bei der Prägung der Welpen achten wir sehr darauf, dass die Welpen einen engen Kontakt zum Menschen haben! Viel Kontakte zu Menschen, viel knuddeln und viele Spiele sind wichtig für die Prägung. Familie, Nachbarn und Freunde helfen uns dabei. Natürlich der Kontakt zu den Artgenossen, den Rudelmitgliedern darf nicht zu kurz kommen. Zwischendurch werden wir (wenn es das Wetter und die Zeit zulässt) mit den Kleinen einzelne Ausflüge machen, die den Welpen wieder neu Eindrücke geben. Der Besuch im Tierpark (wenn möglich), Badeausflüge dürfen natürlich auch nicht fehlen, an unserem Haus liegt direkt ein Bach , da können sich die Zwerge ihre Abkühlung holen. Außerdem lernen unsere Welpen mit im Auto zu fahren. Zum Fachtierarzt , eine Autofahrt so ca. 40 min. und zu unserer Haustierärztin. Auch dort ist die Umgebung wichtig für die Prägung. Unsere Welpen sollen alles alltägliche was zum normale Leben dazu gehört kennen lernen, wie das laute Geräusch des Staubsaugers, des Rasenmähers, scheppern und klimpernde Geräusche in der Küche usw., sie lernen Katzen und Schafe kennen und viele andere Dinge die unser Leben begleiten.

Seit dem letzten Jahr 2016 Werden alle unsere Hund, wie auch unsere Welpen gebarft! Ich lege sehr großen Wert auf die Artgerechte Fütterung unserer Hunde. Natürlich nehmen wir auch Rücksicht auf Leute, die nach Abholung ihres Welpen den Zwerg mit Trockenfutter weiter füttern möchten. Das Futter wird täglich mehrmals frisch zubereitet, dafür hab ich mir meine eigene Hundeküche angeschafft, die mir die Arbeit nun um einiges erleichtert.

Wir stehen jedem einzelnen unserer Welpen Leute mit Rat und Tat zur Seite!